globale° – Karosh Taha

globale° – Karosh Taha

Mittwoch, 28. Juli, 18 Uhr
Karosh Taha liest im Rahmen des Literaturfestivals globale°

 

Als junges Mädchen tut Amal etwas Unerhörtes: Sie verprügelt ihren Mitschüler Younes. Ihr Vater verteidigt ihr Verhalten und ermuntert sie, sich in der Welt zu behaupten. Trotzdem wird Amal fortan von allen gemieden. Und dann verlässt der Vater die Familie. Zuflucht findet Amal ausgerechnet bei Younes und seiner Mutter Shahira, die ebenfalls Außenseiter sind. Als sich die Situation Jahre später zuspitzt und der Streit mit der Clique um Raffiq eskaliert, flieht Amal nach Kurdistan und begibt sich auf die Suche nach ihrem Vater.

Karosh Taha wurde 1987 in Zaxo/Irak geboren. Sie erhielt für ihr Werk bereits zahlreiche Stipendien und Preise und ist in diesem Jahr Stipendiatin des Festivals globale° in Prag. Hier liest sie aus ihrem Roman „Im Bauch der Königin“ (DuMont, Köln 2020).

Moderation: Maimuna Sallah
Foto: Havin Al-Sindy