Kulturmobil des Tschechischen Zentrums Berlin

Kulturmobil des Tschechischen Zentrums Berlin

Samstag, 17. Juli, 14 Uhr
Kulturmobil des Tschechischen Zentrums Berlin
auf dem Oberen Domshof

 

Das tschechische Kulturmobil aus Berlin kommt nach Bremen! Auf dem Domshof erwartet uns eine Lesung und ein Gespräch mit der Schriftstellerin Dora Kaprálová – moderiert von Tomáš Sacher.

Dora Kaprálová, 1975 in Brno/Tschechien geboren, ist Schriftstellerin und Publizistin und lebt seit 2007 in Berlin. Zurzeit schreibt sie ihren vierten Prosaband und ein neues Kinderbuch, macht Radio-Features und schreibt Kolumnen, Reportagen und Feuilletons für verschiedene Print- und Onlinemedien.

Auf dem Domshof liest Dora Kaprálová aus ihrem Erzählband „Inseln. Einundzwanzig Erzählungen“ (aus dem Tschechischen von Hana Hadas, Balaena Verlag 2021). Dabei nimmt sie das Publikum mit auf eine Reise zu inneren Orten, indem sie äußere Bewegungen beschreibt. Und manchmal geht es auch hinab in die Abgründe der menschlichen Seele. Eigene Erlebnisse sind in ihren Erzählungen oft der Ausgangspunkt, um dann hinüber zu anderen Schicksalen zu schwenken und anschließend zu eigenen Gedanken zurückzukehren. Das lässt das Publikum mal schmunzeln, mal trauern, mal staunen – und immer mitfiebern! Neben der Lesung gibt es ein Gespräch mit der Schriftstellerin.