BYOB – Bring Your Own Beamer

BYOB – Bring Your Own Beamer

Freitag, 24. September, 20 Uhr
BYOB – Bring Your Own Beamer
Projektionen an der OSD-Fassade und Musik von Radio Angrezi

 

Bring Your Own Beamer ist eine Reihe von One-Night-Mitmach-Ausstellungen, die von verschiedenen Menschen auf der ganzen Welt kuratiert werden. Das Prinzip von BYOB ist einfach: Künstler*innen, Gestalter*innen oder Interessierte bringen einen eigenen Projektor und Laptop mit und projizieren spontan aus verschiedenen Perspektiven an die Außenfassade des Open Space Gebäude – oder auch die umgebenden Gebäude. Dabei können existierende Bilder und Videos verwendet werden – oder man lässt sich vor Ort inspirieren und improvisiert!

Im Rahmen des vorletzten Abends von Open Space findet dieses weltweit bereits in sehr unterschiedlichen Kontexten umgesetzte Open Source-Konzept erstmals in Bremen statt. Mit Musik von Radio Angrezi live und aus den Boxen, Getränken von der Open Space-Bar – und endlich wieder beieinander – wollen wir zusammen einen schönen Abend haben!

Falls ihr keinen eigenen Projektor habt, aber mitmachen wollt, meldet euch bitte im Vorfeld – wir können bestimmt weiterhelfen. Auch bei allgemeinen Fragen oder Unklarheiten meldet euch bitte bei lorenz@xenorama.com.

» Mehr zu „Bring your own Beamer!“