Marktkonzert: Geigenduo Duo Lua

Marktkonzert: Geigenduo Duo Lua

Donnerstag, 9. September, 11 Uhr
Marktkonzert: Geigenduo Duo Lua
„Der Dialog des Geigenduos“

 

Das Violinen-Duo Lua besteht aus den Schwestern Aida und Lucía López Borrego aus Sevilla (Spanien). Man kann bei den beiden mit Fug und Recht behaupten: Sie spielen bereits ihr ganzes Leben zusammen! Ihr gemeinsames Streichquartett heißt Duo Lua.

Als Duo Lua bieten sie private Konzerte an. Darüber hinaus spielen sie häufig gemeinsam bei verschiedenen Ensembles. In der Corona-Zeit gaben die Schwestern kleine Konzerte und traten im Juli im Rahmen des Bremer Kultursommer im Wilhelm-Wagenfeld-Haus auf.

Das Programm von Aida und Lucía López Borrego ist abwechslungsreich und gleichsam eine Reise durch den Dialog des Geigenduos. Es erstreckt sich von J.M. Leclair über W.A. Mozart und  J.Kalliwoda bis zur Folklore von B. Bartók.

Das Programm:

Jean-Marie Leclair (1697-1764) Sonate No. 5 in e-Moll für zwei Violinen, Op. 3
1. Allegro ma poco
2. Gavotta. Grazioso
3. Presto

Wolfang Amadeus Mozart (1756-1791) /Aleksey Igudesman (1973-)
• Twinkle, Twinkle You Big Star
• Buy This Bird

Jan Wenzeslaus Kalliwoda (1801-1866) Duett No.1 in B-Dur, Op. 181
1. Allegro vivace
2. Adagio
3. Allegro assai

Béla Bartók (1881-1945), Auszüge von 44 Duette für zwei Violinen, sz98
8. Schlowakisches Lied
10. Ruthenisches Lied
14. Polster
16. Burleske
22. Mückentanz
25. Ungarisches Lied
26. Spottlied
27. Hinke-Tanz
29. Neujahrslied
32. Tanzlied
35. Ruthenische Kolomejka