Jazz aus der HfK: Nia’s quiet strains

Jazz aus der HfK: Nia’s quiet strains

Dienstag, 7. September, 16 Uhr
Jazz aus der HfK in der Rooftop-Bar
Nia’s quiet strains

Antonia Wohlgemuth singt, spielt Gitarre und Saxophon. Von Januar 2013 bis November 2015 besuchte sie die Glen-Buschmann-Jazzakademie in Dortmund und studierte Jazz-Gesang an der Hochschule für Künste Bremen. Mit 15 begann sie, ihre eigenen Songs zu schreiben und mal hier und mal da zu präsentieren – nun ist sie gar nicht mehr von der Bühne wegzudenken. Von Punkrock zu Fusion, Blues, Pop/Rock und Folk bis hin zum Jazz wurde sie vielseitig inspiriert und lässt dies mit in ihre Lieder einfließen.

 


(Foto: Oskar Neubauer)